Geld sparen im Alltag: Tipps & Tricks

Wie oft verbrauchen wir eigentlich Geld für Dinge, die nicht einkalkuliert waren oder über die man nicht weiter nachdenkt? Wo gäbe es Einsparpotenzial, ohne sich einzuschränken zu müssen? Wir haben viele nützliche Tipps für das alltägliche Leben, mit denen sich der ein oder andere Euro sparen lässt, für euch!

Kochplan und Einkaufsliste

Erstelle einen Kochplan für die gesamte Woche und plane einen festen Tag für den Wocheneinkauf ein. Die konsequente Planung hilft Zeit und Benzinkosten zu sparen.
Noch ein Tipp: Es kommen nur die Dinge in den Einkaufswagen, die auf deinem Einkaufszettel stehen – so widerstehst du der Versuchung, “Schnäppchen” zu kaufen.

Kurz vor Ladenschluss einkaufen

Viele Supermärkte verbilligen ihre Artikel ca. 2 Stunden vor Ladenschluss. Das macht sich vor allem beim Lebensmittelkauf bemerkbar. Vor Wochenende und Feiertagen gibt es dann auch schon mal Brot und Gebäck zu einem Drittel des Normalpreises. Wenn du Obst und Gemüse günstig einkaufst, verarbeitest und als Vorrat einfrierst, sparst du nochmals. Du kannst auch die „Too-Good-To-Go“ App verwenden!

Aktionsware und Angebote

Bei Discountern gibt es jede Woche Schnäppchen: bei Kleidung, Gartenutensilien, Spielzeug und mehr. Bei alltäglichen Artikeln wie Drogerieartikeln, haltbaren Lebensmitteln oder Tierfutter lohnt es sich, auf Aktionen zu achten.
Noch ein Tipp: Es müssen nicht immer teure Markenprodukte sein. Stiftung Warentest & Co haben belegt: Oft stehen günstige “No-Name-Produkte” ihren stärker umworbenen, teureren Konkurrenten in nichts nach.

Verpackungsdaten und Preise vergleichen

Großpackungen bieten nicht zwangsläufig ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis an. Achte dabei auf die Kilo- und Literpreise der “normalen” Produktgrößen. Einen Preisvergleich kannst du auch schon vor dem Einkauf machen: Viele Preissuchmaschinen oder gezielte Produktsuchen im Internet helfen dir dabei, günstige Preise zu finden und dadurch Geld zu sparen.

Beim Tanken sparen

Abends sind Diesel und Benzin am teuersten, ab den Morgenstunden fallen die Preise bis zum frühen Abend. Spritvergleiche, um die günstigste Tankstelle in deiner Nähe zu finden, bieten dir Tank-Apps.

Prepaid-Karte statt Vertrag

Prepaid-Karte ermöglicht dir die volle Kostenkontrolle ohne monatliche Grundgebühr. Sie schützt dich vor einer verpflichtenden Vertragslaufzeit, die sich automatisch verlängert, falls du den Kündigungszeitpunkt versäumst.

Standby aus

Der Stand-by-Betrieb von Elektrogeräten kann Strom sparend wirken – verleitet allerdings dazu, die Geräte gar nicht mehr abzuschalten. Viele Geräte verbrauchen häufig Strom, obwohl sie „aus“ sind. Mit einer schaltbaren Steckleiste für alle Geräte schaltest du heimliche Stromfresser mit einem Klick aus – und sparst dadurch eine Menge Geld.

Energiesparlampen

In Räumen, in denen du Licht über einen längeren Zeitraum benötigst, lohnt es sich Energiesparlampen zu verwenden. Diese sind etwas teurer in der Anschaffung, haben aber eine 8 bis 10fache längere Lebensdauer. Dort, wo nur sehr kurzfristig Licht benötigt wird, z. B. in Flur oder Keller, ist es besser bei der Glühlampe zu bleiben oder die schnellen LED-Lampen einzusetzen.

Wasserkocher

Erhitze das Wasser im Wasserkocher, bevor du den Topf damit füllst und dann: hinein mit den Nudeln. Dieser Trick spart bis zu 40 % Strom.

Günstig in den Urlaub

Wer in den Urlaub fliegt, muss zum richtigen Zeitpunkt buchen, dieser liegt bei acht Wochen vor dem Abflug. Bei der Wahl des Urlaubslandes sollte man einen beliebten Zielort wählen:  Wo viel los ist, da ist auch die Konkurrenz groß. Häufige kurze Reisen sind angenehm für den Körper, aber nicht für die Urlaubskasse. Der Kurztrip über das Wochenende ist für Familien teuer.

Onlinesparkonto

Kalkuliere einen monatlichen Geldbetrag für Sonderausgaben ein, die du auf ein Onlinesparkonto überweist. So schaffst du ein finanzielles Polster für Ausnahmesituationen und kannst jederzeit unkompliziert darauf zugreifen.

Hast du noch großartige Spartipps für unsere Community? Teile sie bitte mit uns und helfe somit anderen Familien beim Geldsparen!

TEILEN